Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Wir stellen die optimale Fußversorgung für Diabetiker sicher

Solange unsere Füße nicht schmerzen, schenken wir ihnen im Allgemeinen keine weitere Beachtung. Dabei ist die optimale Fußversorgung für Diabetiker besonders wichtig, um Schmerzen und Wunden zu vermeiden oder diesen wirkungsvoll entgegenzutreten. Das DIABETEC-gut-zu-Fuß Gesundheitskonzept ist speziell für Diabetes-Patienten entwickelt worden und bietet verschiedene Möglichkeiten bei der Prophylaxe und der erfolgreichen Therapie bei diabetischen Fußläsionen. Während Diabetologen und Orthopädieschuhtechniker die Wirksamkeit der eingesetzten orthopädischen Hilfsmittel bisher nicht präzise kontrollieren konnten, bietet das DIABETEC-gut-zu-Fuß Gesundheitskonzept die perfekte Versorgung des diabetischen Fußes.

DIABETEC-Konzept – biomechanische Behandlungsmethode zum Erhalt Ihrer Mobilität

Das wissenschaftliche DIABETEC-Fußversorgungskonzept zielt darauf ab, Patienten ihre individuelle Mobilität zu erhalten, ihre Lebensqualität zu bewahren und ihre Füße zuverlässig und langfristig zu schützen, um gravierende Folgeschäden des diabetischen Fußes zu vermeiden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird die biomechanische Behandlungsmethode eingesetzt. Hierbei geht es um eine gezielte Druckentlastung des diabetischen Fußes, der besonders durch Druck-, Stoß- und Scherkräfte belastet ist. Zudem umfasst dieses Gesundheitskonzept die exakte Kontrolle der Therapiewirkung. Die Entwicklung der wirksamen DIABETEC Weichschaum-Fußbettungen basiert auf kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Verbindung mit renommierten Forschungsinstituten und Kliniken.

DIABETEC Weichschaum-Fußbettungen – Prophylaxe und wirksames Hilfsmittel

DIABETEC Weichschaum-Fußbettungen garantieren durch individuell gefertigte Entlastungselemente eine hervorragende Druckentlastung, insbesondere in Bereichen gefährdeter Fußregionen. Dadurch dienen sie sowohl der Prophylaxe als auch der Versorgung diabetischer Fußläsionen. Nachfolgend finden Sie eine übersichtliche Auflistung der Schuhe, die für unsere DIABETEC Weichschaum-Fußbettungen geeignet sind:

  • diabetesadaptierte Schutz- und Konfektionsschuhe
  • individuell gefertigte orthopädische Maßschuhe
  • diabetesgerechte Sportschuhe
  • Bata Arbeitssicherheitsschuhe
  • Therapie Entlastungsschuhe/konfektionierte Orthesen

Die Weichschaum-Einlagen für Diabetiker bestehen aus mehreren Schichten und werden speziell auf die Belastungsintensität, die Mobilität und das Körpergewicht sowie die Fußsituation des jeweiligen Patienten angepasst.


Von der Befundung bis zur Abholung Ihrer Weichschaum-Fußbettungen

Sie haben sich für druckentlastende Weichschaum-Einlagen für Diabetiker entschieden? Dann besuchen Sie unser Ladenlokal in Darmstadt/Eberstadt.

DIABETEC

Als Erstes erfolgt die Befundung zur Ermittlung des Fußstatus, anschließend geht es um die Auswahl des geeigneten Diabetiker Schutzschuhs und die neutrale Druckverteilungsmessung zur Identifikation von Druckspitzen. Nach einem 2D-Fußscan und einem 3D-Schaumabdruck als Konstruktionsgrundlage erfolgt die Fertigung Ihrer DIABETEC Weichschaum-Fußbettungen.

Sobald Sie die Einlagen bei uns abholen, wird die Druckumverteilung durch uns erneut überprüft, sodass eine optimale Druckentlastung garantiert sichergestellt werden kann. Eine weitere Kontrolle sollte nach 2-4 Wochen erfolgen. Lassen auch Sie sich von den Vorzügen einer individuellen DIABETEC Weichschaum-Fußbettung überzeugen und nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Das Team von Fuß-Orthopädie Günther in Darmstadt/Eberstadt ist gerne für Sie da.

> Zum Seitenanfang